Bayern liegt im Südosten Deutschlands und ist das größte von 16 Bundesländer. Die bayerische Hauptstadt heißt München und ist eine sehr belebte und attraktive Stadt mit faszinierender Geschichte. Da Bayern das Tor zu den Alpen und seinen unzähligen Gebirgsflüssen darstellt, ist dies einer der besten Orte um Rafting in Deutschland zu betreiben.

Rafting Bayern

Bayern ist eine bewaldete, hügelige Region, die sich bis zum Süden der Alpen erstreckt. Die Lage Münchens macht diese Stadt zu einem sehr guten Reiseziel, wenn Sie die wunderschöne Natur in der Gegend mit unendlichen grünen Bergen, blauen Seen und schnellen Flüssen genießen möchten.

Rafting Bayern Deutschland
Bayern (Quelle: pxhere)

Diese Region ist sehr reich an Wildwasser -und Gebirgsflüssen, daher bietet sie eine perfekte Möglichkeit viele Wasser-Sportaktivitäten zu entdecken und zu genießen. Münchner Rafting Ferien in Deutschland sind etwas Besonderes und wirklich empfehlenswert. 

Achten Sie aber darauf, dass Sie gut schwimmen können auch wenn Sie eine Schwimmweste während der gesamten Tour tragen. Viele Stromschnellen können dafür sorgen dass Sie vom Raft herrunter ins Wasser fallen oder auch nicht schnell genug paddeln können um zu manövrieren. 

Rafting in Bayern
Rafting in Bayern (Quelle: pxhere)

Besonders Routen entlang des Flusses Breitach und des Flusses Blaichach sind sehr zu empfehlen, da Sie dort die komplette Vielfalt der Wildwasser-Flüsse und der Schluchten erleben können. Im nahegelegen Ort Immenstadt sind die Treffpunkte für die unterschiedlichen Touren. Besonders bei einem hohen Wasserstand macht es unheimlich viel Spaß durch spritziges Wildwasser zu paddeln. Unabhängig vom Rafting bietet die Braitach auch die sogenannte Breitach-Klamm, eine riesengroße und atemberaubende Schlucht..

Alles auf einen Blick

  • Für wen ist es geeignet:

Einsteiger ab 10 Jahre, Familien, Anfänger und Fortgeschrittene

  • Welche
    Schwierigkeitsgrade werden angeboten?

Leicht, mittel und schwer

Wildflüsse mit Stromschnellen vorhanden. Wildwasser kann auch sehr schnell werden

(Schwierigkeitstabelle Stufe 1 – 4)

  • Wie lange dauern die Touren ?

Abhängig vom Schwierigkeitsgrad ca. 3,5 Stunden

  • Was sind die Voraussetzungen ?

Für alle gilt: körperliche Fitness, Schwimmkenntnisse. Kinder unter 18 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen

Badebekleidung, die man unter einem Neoprenanzug tragen kann. Ein Paar feste Turn- bzw. Sportschuhe, die nass werden können. Sicherheitsausrüstung (Schwimmweste etc.) wird gestellt

  • Steckenlänge des Gebirgsfluss:

Ca. 11km

Weite Informationen finden sie in unserem Rafting in Bayern Artikel.

para-end

Rafting am Bodensee

Wer Lust auf ein tolles Abenteuer im Outdoor Bereich hat, der sollte eine Rafting Tour am Bodensee planen. Denn rund um den Bodensee werden eine Vielzahl von erlebnisreichen Wildwasser Rafting-Touren entlang vieler Schluchten angeboten, welche einen leichten bis anspruchsvollen Schwierigkeitsgrad  bieten und zwischen 3 und 8 Stunden dauern können. Besonders mittlere bis mittelschwere Raftingrouten mit langen und engen Stromschnellen entlang großer Schluchten sind besonders actionreich.

In Mitteleuropa ist der Bodensee einer der größten und tiefsten Seen und daher ist er ein wahres Juwel der Natur. Der Bodensee bildet eine natürliche Grenze zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zudem liegt einer der drittgrößten Wasserfälle Europas in der Nähe des Bodensees. Die drei besten Hotspots fürs Rafting am Bodensee befinden sich am Untersee. Diese sind, im Nordosten des Sees im Allgäu (DE), dem südwestlichen Teil des Bodensees und in der Nähe des Westufers in Vorarlberg (AT). 

Alles auf einen Blick

  • Für wen ist es geeignet:

Einsteiger ab 5 Jahre, Familien, Anfänger und Fortgeschrittene

  • Welche
    Schwierigkeitsgrade werden angeboten?

Leicht bis mittelschwer

Wildwasser mit Stromschnellen vorhanden

(Schwierigkeitstabelle Stufe 1 – 3)

  • Wie lange dauern die Touren ?

Abhängig vom Schwierigkeitsgrad ca. 3 bis 8 Stunden

  • Was sind die Voraussetzungen ?

Für alle gilt: körperliche Fitness, Schwimmkenntnisse.

Kinder unter 18 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen

Badebekleidung, die man unter einem Neoprenanzug tragen kann. Ein Paar feste Turn- bzw. Sportschuhe, die nass werden können. Sicherheitsausrüstung (Schwimmweste etc.) wird gestellt

  • Steckenlänge:

Ca. 9 bis 15km

Weite Informationen finden sie in unserem Rafting am Bodensee Artikel.

para-end

Rafting in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste der 16 Bundesländer in Deutschland, liegt im Westen der Bundesrepublik Deutschland und grenzt im Uhrzeigersinn an Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Belgien und den Niederlanden. 

Das Bundesland erstreckt sich über 260 km von Südwesten nach Nordosten. Die norddeutscheTiefebene liegt im Norden des Landes und gliedert sich grob in die Westfälische Bucht, die von den Flüssen Lippe, Ems und Ruhr durchflossen werden. Trotz des niedrigen Wasserstands und den eher kleinen Wildflüssen können aber trotzdem relativ anspruchsvolle Stromschnellen im Wildwasser entstehen, beispielsweise durch starken Regenfall. Einem erlebnisreichen Tag steht somit nichts mehr im Weg!

Rafting Nordrhein westfallen

Das Niederrheinische Tiefland befindet sich beidseitig des Rheins, welcher der größte Fluss des Landes und zugleich Deutschlands ist. Das Gebiet bieten Ihnen daher genug Möglichkeiten dem Wildwasser entlang eine Rafting-Tour zu unternehmen!

Alles auf einen Blick

  • Für wen ist es geeignet:

Einsteiger, Anfänger und Familien

  • Welche
    Schwierigkeitsgrade werden angeboten?