Lenggies bietet eine Vielzahl an unterschiedliche Canyoningtouren an. Für alle die auf der Suche nach einem Nervenkitzel sind, gibt es hier verschiedene Schwierigkeitsgrade. Von Anfänger bis Profi ist alles dabei und besonders in den Schluchten am Achensee findet jeder etwas! Sie können in den Bergen und deren Schluchten die Felswände entlang klettern und sich verausgaben! 

Dieser Artikel ist als eine Art Schluchtenführer gedacht, der Ihnen nützliche Informationen liefern kann. Mehr Informationen erhalten sie während der Sicherheitseinweisung durch die Canyoningguides vor Antritt der Tour.

Lenggries, (Quelle: Wikipedia)
Lenggries, (Quelle: Wikipedia)

In Lenggries erwarten Sie große Wasserfälle, Pools, Rutschen und eine wunderschöne Landschaft. 

Mit hohen Sprüngen aus 7 Metern Höhe, Abseilhöhen von bis zu 7 Metern und den 6 Meter langen Wasserrutschen hat jeder seinen Spaß!  Das Besondere an diesem Ort ist, dass man hier alpines Schluchteln betreiben kann.

Die Ausrüstung für die Canyoningtour können Sie bei den Touranbietern ausleihen. 

Diese Schlucht befindet sich im Achental, an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich, und gilt als einer der besten Schluchten der Region. Seeache Schlucht ist perfekt für Familien Trip mit und Kinder. 

Während ihrer Canyoningtour werden Sie unvergessliche Momente und Gefühle voller Adrenalin erleben. 

Sie werden sich durch die Risse der Berge tschen, sich in Wasserfälle abseilen und naturrutschen in kristallklares Wasser hinunterrutschen!

canyoning-familien
Familien Canyoning Tour (Quelle Flemmingtours)

Canyoning in Lenggries: Taschbach (Leicht)

Der Taschbach ist sowohl für Anfänger, als auch für Kinder sehr gut geeignet. 

Diese Schlucht wird auch die Einsteiger-Schlucht genannt. 

Während Sie sich entlang des Baches fortbewegen, können Sie perfekt Ihre Skills im Abseilen, klettern, springen, und rutschen trainieren.

Canyoning, (Quelle: Wikipedia)
Canyoning, (Quelle: Wikipedia)

Canyoning in Lenggries: Hühnerbach (Mittel)

Canyoning, (Quelle: Wikipedia)
Canyoning, (Quelle: Wikipedia)

Der Hühnerbach liegt in der Nähe von Lenggries, an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. 

Ihre Canyoningtour wird von einer großen Anzahl an Sprüngen, Rutschen und Abseilstellen begleitet. 

Die Strecke ist nicht sehr schwer, aber dafür auch sehr lang! Daher hat diese Route einen mittelschweren Schwierigkeitsgrad.

Canyoning in Pitzbach (Mittel)

Der Pitzbach ist der obere und sportliche Teil im Verlauf des Hühnerbachs. 

Mit seinen vielen schönen und sehr feuchten Abseilstellen führt der Pitzbach direkt zum Hühnerbach. Dieser Bach fließt durch eine sehr schöne Schlucht, welche direkt an der Grenze zwischen Österreich und Deutschland liegt. 

Entlang der vielen Gumpen können Sie hier unendlich  Rutschen, Schwimmen, sich Abseilen und sogar tauchen! 

Für diese Route wäre aber schon ein wenig Erfahrungen im Canyoning nötig.

Canyoning, (Quelle: Wikipedia)
Canyoning, (Quelle: Wikipedia)

Alles auf einen Blick:

  • Für wen ist es geeignet?

Einsteiger, Fortgeschrittene, Kinder mit Mindestalter 8 Jahre

  • Wie ist der Schwierigkeitsgrad?

Leicht bis schwer

  • Wie lange dauern die Touren?

Abhängig vom Schwierigkeitsgrad ca. 4,5 Stunden

  • Was sind die Teilnahmevoraussetzungen?

Für alle gilt: Trittsicherheit, Schwimmkenntnisse. Zusätzlich sollten Sie die Sicherheitseinweisung beachten.

Die spezifischen Canyoning Erfahrungen hängen von der jeweiligen Tour ab und sind teilweise besser durchquerbar wenn Sie schon einige Erfahrungen gesammelt haben. Für Anfänger empfehlen wir, dass Sie mit einem Schluchtenführer bzw. einem Canyoningguide reisen sollen.

  • Welche Canyoning Ausrüstung muss ich mitbringen?

Schwimmsachen, Neoprensocken und festes Schuhwerk. Unsere Artikel über die Canyoning Ausrüstungen wird Ihnen einen guten  inblick in das Thema vermitteln.