Canyoning in Blaichach bietet für Abenteuerlustige mit verschiedensten Fähigkeiten tolle Ausflugsorte. So lädt die wunderschöne Gemeinde im Oberallgäu zum Begehen von einfachen und fordernden Schluchten ein. Die Starzlachklamm-Schlucht etwa hat einen mittleren Anspruch  und beinhaltet mit Rutschen, Sprüngen und Abseilpassagen eine abwechslungsreiche Tour für alle, die bereits ein wenig Erfahrung im Canyoning sammeln konnten.

Wenn Sie ein Canyoning Anfänger sind, sind die Stuibenfälle eine perfekte Tour für Sie! Hier begehen Sie nach einer kurzen Sicherheitseinweisung eine offene und freundliche Schlucht, in der alles möglich und nichts ein Muss ist.

Dank des nahegelegenen Plansees lassen sich in der Stuibenfälle-Schlucht zahlreiche Wasserfälle finden, sodass sich Teilnehmer hier regelmäßig abseilen oder ins Wasser springen. Aufgrund der Häufigkeit dieser Passagen wird die Schlucht auch “Jumping Jack” genannt.

Wenn eine Passage für Sie zu schwierig ist, können Sie diese jederzeit über den Pfad direkt neben dem Canyon vermeiden.

Canyoning, (Quelle: Wikipedia)

Die Höhen der Sprünge können ausgewählt und mehrmals hintereinander absolviert werden.

Alles auf einen Blick

  • Beschreibung:

Die Stuibenfälle bieten alles, was das Herz eines Abenteurers begehrt: kristallklares Wasser, beeindruckende Wasserfälle, verschiedene Sprünge und in Felsen geschnittene Rutschen.

  • Abseilhöhe:

Bis zu 30 m

  • Sprünge: 

Bis zu 15 m (optional)

  • Länge der Wasserrutsche 

Bis zu 2 m

  • Gesamtdauer: 

ca. 3:30 h

  • Zeit im Canyon: 

2:30 h

para-end

Starzlachklamm Schlucht (Schwierigkeitsgrad: mittel)

Canyoning, (Quelle: Wikipedia)
Canyoning, (Quelle: Wikipedia)

Die Starzlachklamm Schlucht in Blaichach bietet Ihnen Canyoning in seiner besten Form. Dafür sollten Sie aber bereits ein bisschen Erfahrung gesammelt haben.

Nach einer Sicherheitseinweisung werden Sie sich in der Starzlachklamm Schlucht den Weg entlang der engen Gänge der faszinierenden Schlucht durcharbeiten.

Auf Ihrem Weg begehen Sie Wasserrutschen, Sprünge und Abseilpassagen.

Alles auf einen Blick

  • Beschreibung:

Die Starzlachklamm Schlucht ist eng, ausgewaschen und getrennt. Umgeben von hohen Felswänden werden Sie sich stromabwärts über viele Rutschen den Weg durcharbeiten.

Im Wasserfall abseilen, durch kleine Höhlen klettern und durch einen Spalt tauchen! Hier erhalten Sie das komplette Canyoning-Paket!

  • Abseilhöhe: 

Bis zu 15 m

  • Sprünge: 

Bis zu 6 m

  • Länge der Wasserrutsche:

Bis zu 18 m

  • Gesamtdauer: 

ca. 3:30 h

  • Zeit im Canyon: 

ca. 2:30 h

para-end

Schwarzwasserbach  Schlucht (Schwierigkeitsgrad: schwierig)

Action pur! Es gibt keine besseren Wörter, um diese Tour zu beschreiben. Diese Schlucht ist nur für erfahrene Canyoneerer geeignet.

Seit langem gilt diese Tour als erstklassiges Abenteuer unter Kennern. 

Einerseits wegen seiner massiven Sprünge und enormen Abseilpassagen. Andererseits wegen der Schönheit der Schlucht und seines kristallklaren Wassers.

Canyoning, (Quelle: Wikipedia)
Canyoning, (Quelle: Wikipedia)

Alles auf einen Blick

  • Beschreibung: 

Der Canyon bietet Ihnen hohe Abseilpassagen und gigantische Sprünge an. 

Begehen Sie nach der Einweisung eine abwechslungsreiche Schlucht, welche alles beinhaltet, was das Canyoning zu einem faszinierenden Erlebnis macht.

  • Abseilhöhe: 

Bis zu 25 m

  • Sprünge: 

Bis zu 14 m

  •  Länge der Wasserrutsche: 

Bis zu 2 m

  • Gesamtdauer: 

ca. 5 Stunden

  • Zeit im Canyon: 

ca. 4 Stunden

para-end

Weitere Ausflugsziele für Canyoningtouren in Bayern

Neben Blaichach im Oberallgäu gibt es in Bayern natürlich viele weitere Orte, welche zu Canyoningtouren einladen. Zu den beliebtesten zählt sicherlich das Allgäu, wo sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen. Daneben ist auch die Gemeinde Lenggries in Oberbayern eine Erwähnung wert, wo nahe des Achensees ebenfalls viele Schluchten auf Abenteurer warten.