Kroatien Flagge, (Quelle: Wikimedia)
Kroatien Flagge, (Quelle: Wikimedia)

Canyoning in Kroatien: Cetina Schlucht

Wer in Kroatien Canyoning machen möchte, kommt nicht an der Cetina Schlucht vorbei. Sie ist der Hot Spot für Canyoning in Kroatien und auch der Einzige, an dem geführte Touren durch qualifizierte Canyoningführer angeboten werden, die auch beim kroatischen Bergrettungsdienst registriert sind.

Cetina Schlucht, (Quelle: global-geography)
Cetina Schlucht, (Quelle: global-geography)
Diese Canyon wurde durch über Jahrtausende vom kristallklaren Wasser des Cetina in den Fels geschliffen und hat dadurch diese einzigartige, atemberaubende, zerklüftete Landschaft hinterlassen.
Einer der schönsten und bekannstesten Orte in dem Cetina Canyon ist der 52 Meter hohe Wasserfall namens Gubavica.
 
Die Touren beginnen entweder in  Zadvarje, Split, Omiš oder in Blato na Cetini und gehen ca. 3 – 4 Stunden ohne Anfahrt und inklusive Anfahrt ca. 4 – 7 Stunden. Man sollte also genügend Zeit mit einplanen.
Cetina Fluss, (Quelle: hippopx)
Cetina Fluss, (Quelle: hippopx)
Die Ausrüstung wie Neoprenanzug, Schwimmweste oder Helm werden vom Veranstalter gestellt und sind daher inklusive. Nur sollte man unbedingt Badebekleidung, Handtuch und ein zweites Paar Schuhe mitbringen, welche auch nass werden dürfen. Wer eine Brille trägt, sollte auch unbedingt ein Brilleband dabei haben.
 
Der Cetina Canyon ist für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet und der Schwierigkeitsgrad hängt jeweils von der gewählten Tour ab. Auch Kinder ab 8 Jahre kommen hier auf ihre Kosten.

Abseilen aus bis zu 60 Meter Höhe und Sprünge aus bis zu 17 Metern sind je nach gebuchter Tour hier möglich, aber kein Muss. Wer sich also nicht traut, hat immer die Möglichkeit einen Weg drumherum zu wählen. 

Die Touren führen durch das Flussbett und beinhalten oft eine kleine, bei der es erforderlich ist, dass eine Schwimmweste, Badebekleidung und ein Helm getragen werden. Touren für Einsteiger und Kinder sind entsprechend angepasst, aber bieten dennoch genügend Nervenkitzel.

Wichtig ist, dass Tourteilnehmer sowohl Trittsicherheit, als auch körperliche Gesundheit besitzen und nicht zu vergessen schwimmen können, da es je nach Tour starke Stromschnellen gibt. Der Canyon bietet ein atemberaubendes Erlebnis!

Alles auf einen Blick:

  • Für wen ist es geeignet?

Einsteiger, Fortgeschrittene, Kinder ab 8 Jahre

  • Wie ist der Schwierigkeitsgrad der Cetina Schlucht?

leicht bis mittel

  • Wie lange gehen die Canyoningtouren in der Cetina Schlucht?

ca. 3 – 4 Stunden ohne Anfahrt

  • Was sind die Voraussetzungen?

Schwimmkenntnisse, Trittsicherheit, körperliche Gesundheit

  • Welche Ausrüstung muss ich mitbringen?
Badesachen, Handtuch, zweites Paar Schuhe, Brillenband
 
  • Worauf kann ich mich freuen?

Abseilen aus bis zu 60 Metern Höhe, Sprünge aus bis zu 17 Metern Höhe, kristallklares Wasser, Wasserfall Gubavica bei Zadvarje und kleinere Wasserfälle

  • Wo kann ich eine Canyoningtour buchen?

Bei CheckYeti