Der Schutz der natürlichen Umwelt ist schon seit langer Zeit eine der höchsten Prioritäten von Deutschland. Dank der Natur und der  langjährigen Bemühung des Menschen ist Deutschland mit vielen grünen Gebirgen, großartigen Schluchten, kristallklaren Flüssen und einem strahlend blauen Himmel gesegnet. Deutschland besitzt eine Schönheit, die für Naturliebhaber unwiderstehlich ist.

Sylvensteinspeicher südlich von Lenggries (Quelle: Wikipedia)

In Lenggries gibt es ganz unterschiedliche Touren um Canyoning bzw. Schluchteln auszuüben. Für Personen, die auf der Suche nach einem Nervenkitzel sind, findet man hier die passende Route in allen Schwierigkeitsstufen. Von Anfänger bis Profi ist hier alles dabei! Die passende Sicherheitsausrüstung wird vom Touranbieter gestellt.

Vom Sylvensteinsee bis hin nach Innsbruck zieht sich die Route. Dort können Sie in den Bergen und deren Schluchten die Felswände entlang klettern bis Sie sich verausgabt haben!

Hier erwarten Sie Wasserfälle, Wasserbecken, Rutschen und eine wunderschöne Landschaft. Mit den Sprüngen aus 7 Metern Höhe, Abseilhöhen von bis zu 7 Metern und 6 Meter langen Wasserrutschen kann hier jeder seinen Spaß haben!

Das Besondere an diesem Ort ist, das Sie dort  alpines Schluchten-Wandern betreiben können.

Sie können mehr über Canyoning Aktivitäten in Lenggries (von Canyoning Orte bis Ausrüstungen für die Tour)  hier weiter lesen. 

Weite Informationen finden sie in unserem Canyoning in Lenggries Artikel.

para-end

Canyoning im Berchtesgadener Land

Wer keine Höhenangst und schon etwas Erfahrung gesammelt hat, kann sich in der Strubklamm und der Almbachklamm im Absteigen und Hinabseilen probieren! Außerdem Sie dort Klippenspringen und Rutschen welche in tiefen Wasserbecken enden. Auch Kinder ab 10 Jahren können sich hier voll und ganz austoben!

Der Riesending-Schachthöhle in Berchtesgadener Alpen
Der Riesending-Schachthöhle in Berchtesgadener Alpen (Quelle: Wikipedia)

Die Almbachklamm ist ca. 3 km lang und liegt am Fuß des Untersbergs. Dort führen zahlreiche Brücken, Tunnel und Treppen durch den tosenden Wildbach. Am Eingang der 3 stündigen Schluchting Tour begrüßt Sie die älteste Marmorkugelmühle Deutschlands. Auf dem weiteren Weg führt Sie die Route entlang des reißenden Wildbachs, seinen schönen Wasserfällen und riesigen Gumpen.

Alles auf einen Blick

  • Für wen ist es geeignet ?

Einsteiger ab 10 Jahre

  • Wie ist der Schwierigkeitsgrad ?
 Leicht
  • Wie lange dauern die Touren ?

ca. 3 Stunden 

  • Was sind die Voraussetzungen ?

Schwimmkenntnisse, keine Höhenangst, Trittsicherheit 

Festes Schuhwerk, Schwimmsachen

para-end

Canyoning in Kiefersfelden

Haben Sie noch nie Canyoning in Deutschland betrieben? Dann ist Kiefersfelden perfekt für eine Einsteigertour!

Hier können Sie kleine Touren durch wilde Gewässer, tosende Wasserfälle und kleine Höhlen machen! Die Touren werden ab 14 Jahren angeboten. Auf der 2 1/2 stündigen Tour erleben Sie viele schöne Augenblicke und einen unvergesslichen Tag! Die reissenden Bäche und tosenden Wasserfälle erfordern eine gute Trittsicherheit. Achtung hier wird es sehr nass! Nehmen Sie sich aufjedenfall trockene Kleidung zum wechseln mit!

Hier ist auch Winter-Canyoning in Deutschland möglich! Dies ist aber viel anspruchsvoller, da alle Flüsse und Bäche zugefroren sind. Jedoch ist eine Canyoning Tour im Schnee und Eis ein einmaliges Erlebnis, denn Sie werden in ein Winterwunderland entführt! Das wird ein Ausflug den Sie nie vergessen werden!

canyoning deutschland
Winter Canyoning

Alles auf einen Blick

  • Für wen ist es geeignet ?

Einsteiger

  • Wie ist der Schwierigkeitsgrad ?
 leicht
  • Wie lange dauern die Touren ?

ca. 4 – 5 Stunden 

  • Was sind die Voraussetzungen ?

Mindestalter von 17 Jahren, Trittsicherheit, keine Höhenangst 

Festes Schuhwerk, Schwimmsachen

para-end

Canyoning in Bad Reichenhall

reichenhall
Bad Reichenhall (Quelle: Wikipedia)

Auf der 3 bis 4 stündigen Tour durch Wildbäche und Schluchten können sie von Felsen rutschen und springen. Beim Hinunterklettern von Felswänden können Sie die ersten Erfahrungen im Schluchteln in der Almbachklamm sammeln! Die passende Sicherheitsausrüstung vorrausgesetzt. Entlang der Klamm gibt es Sprunghöhen von 3 bis 10 Metern Höhe, Wasserrutschen mit einer Länge von bis zu 5 Meter Länge mit einem anschließenden 3 Meter tiefen Fall ins Wasser. Im Anschluss werden Sie durch den Wildbach und dessen riesigen Gumpen laufen.

Alles auf einen Blick:

  • Für wen ist es geeignet ?

Einsteiger

  • Wie ist der Schwierigkeitsgrad ?
 leicht
  • Wie lange dauern die Touren ?

ca. 4 – 5 Stunden 

  • Was sind die Voraussetzungen ?

Mindestalter von 17 Jahren, Trittsicherheit, keine Höhenangst 

Festes Schuhwerk, Schwimmsachen

para-end

Viele spannende Canyoning Touren in Deutschland, die man buchen kann, findet man zum Beispiel hier. Und wenn diese Orte in Deutschland Ihr Interesse für das Canyoning geweckt haben, dann finden Sie mehr Informationen auf unseren Seiten für das Canyoning im Allgäu und in Blaichach.

Happy Canyoning !